cashpresso

cashpresso
Vexcash Übersicht
  • Kleinkredit bis 1500 €
  • 9,99% p.a effectiver Jahreszins
  • Schnelle Bearbeitung
  • flexible Rückzahlung

Jetzt den Cashpresso Minikredit beantragen

Wer bekommt keinen Dispokredit bei cashpresso?

  • Bei Laufendes Privatinsolvenzverfahren
  • Bei Abgabe einer Eidesstattliche Versicherung
  • Bei einem Haftbefehl;
  • Bei Lohnpfändung durch einen gerichtlichen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss;

Sollte einer dieser Punkte auf Sie zu treffen wird es schwer sein einen Dispokredit bei cashpresso zu beantragen. Hier empfehlen wir einen Pfandkredit oder einen Kredit ohne Schufa von Bonkredit.

Cashpresso (Dispo im Schnellverfahren)

Die Definition Dispokredit ist recht einfach. Ein Dispo bedeutet sein Konto um den vereinbarten Rahmen jederzeit überziehen zu dürfen. Es ist also ein reines Kreditgeschäft bei dem Der Dispo-Nehmer für die beanspruchte Zeit des Dispokredits Zinsen zu entrichten hat. Cashpresso hat damit eine sinnvolle eine Marktlücke entdeckt und sich auf das Vermitteln von Dispokrediten spezialisiert.

Ins Leben gerufen wurde Cashpresso durch drei findige Köpfe aus Österreich. Mit Ihrem Start-up Unternehmen Credit2 das 2015 gegründet wurde konnten von  Jörg Skornschek, Daniel Strieder und Michael Handler ganz leicht namhafte Investoren wie Run, VC Fonds Speedinvest und auch Hansi Hansmann für ihr Vorhaben gewinnen. Heute zählt die deutsche Handelsbank zu den wichtigsten Geschäftspartnern.

Der Unterschied zum üblichen Kleinkredit

Ein Konto bei der Cashpresso  bringt nicht nur für Kleinunternehmen einige Vorteile, auch Privatpersonen können ein Konto eröffnen.

  • Jedermann kann ein Konto eröffnen.
  • Der Kreditrahmen ist auf 1500 Euro limitiert.
  • Das Konto ist unabhängig von weiteren Bankkonten.
  • Nur die Bonität zählt zur Genehmigung des Antrags.

Die Vorteile von Cashpresso

Klein-und Kleinstverdiener bekommen in der Regel von ihrer Hausbank kein Dispo eingeräumt, oft auch nicht, obwohl regelmässige Einkünfte verbucht werden. Ist der Kontostand auf null gibt der Geldautomat nichts mehr her. Kleinunternehmen befinden sich gelegentlich ebenfalls in einer unangenehmen Situation. Lieferanten müssen bezahlt werden, Bargeld steht im Moment nicht ausreichend zur Verfügung.

Mit Cashpresso kann jederzeit, auch online über maximal 1500 Euro verfügt werden. Dieser Betrag darf natürlich auch auf ein eigenes Girokonto transferiert werden um Rechnungen aus dem eigenen Girokonto zu begleichen.

Bonität ist der Schlüssel zum Cashpresso – Konto

Bei jeder Eröffnung eines Kontos bei einem Geldinstitut oder einem Kreditantrag ist immer ein Antragsformular auszufüllen. Ein Konto bei  Cashpresso zu eröffnen ist vergleichsweise einfach. Entscheidend ist nicht das Einkommen, regelmäßig oder unregelmäßig. Ebenso spielt es keine ob jemand nun selbständig ist oder einen festen Arbeitgeber mit regelmäßigem Gehalt nachweisen kann. Der Focus wird einzig und alleine auf die Bonität gelegt. Personen die keine SCHUFA-Einträge haben können davon ausgehen das Der Konto-Antrag bei Cashpresso problemlos genehmigt wird.

Cashpresso Konto-Antrag (Registrierung)

Die Registrierung erfolgt wie üblich über ein Online-Formular das wahrheitsgetreu ausgefüllt werden muss. Schummeln nützt nichts, selbstverständlich werden die Angaben nach erfolgter Anmeldung genauestens überprüft.

Es wird lediglich nach den relevanten Daten wie Adresse Telefonnummer gefragt. Wer eine Einladung von einem Freund hat kann nun auch noch den Bonuscode eingeben. Dokumente wie Meldeschein, oder auch Angaben wie Lohnsteuerkarte oder Mietvertrag müssen nicht hochgeladen werden. Es wird jedoch nach dem gewünschten Passwort gefragt um sich damit einloggen zu können falls der Antrag genehmigt wird.

Die ganze Eingabemaske kann nun vor dem senden nochmals überprüft werden und bei Bedarf ergänzt oder geändert werden. Nach dem Klick auf den Button senden findet gleich anschließend die Bonitätsprüfung durch Cashpresso statt.

Fällt der Antrag positiv aus, braucht sich der Antragsteller lediglich nur noch per Video zu legimitieren, danach wird der gewünschte Kreditrahmen frei geschaltet. Bei einem optimalen Verlauf dauert die Anmeldung kaum mehr wie grad mal 10 Minuten.

Bedingungen:

  • Der Antragsteller muss mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Der Antragsteller muss Deutscher oder Österreichischer Staatsbürger sein.
  • Der Antragsteller muss der Nationalität entsprechend über ein Bankkonto verfügen.

Laufzeit des Dispo-Kredits

Mit der Genehmigung wird die Laufzeit stillschweigend auf 48 Monate festgelegt. Dieser Zeitrahmen kann anschliessend verlängert werden oder aber auch frühzeitig gekündigt werden wofür keine Begründung angegeben werden muss.

Welche Zinsen fallen bei Cashpresso an?

Fremdgeld war noch nie zum Nulltarif erhältlich. Mit den anfallenden Zinsen für verliehenes Geld verdienen Geldinstitute ihr tägliches Brot. So natürlich nicht anders bei Cashpresso, mit einem effektiven Jahreszins von 9,99% liegt Cashpresso im Mittelfeld der Geldverleiher. In der Regel muss bei Banken die zusätzlich zum Girokonto ein Dispo gewähren mit höheren Zinssätzen gerechnet werden. Da der Dispo mit 1500 Euro ausgeschöpft ist halten sich die Kosten für die Zinsen sicherlich in einem überschaubaren Rahmen. So ist Cashpresso auch im Vergleich zu allen gängigen Kreditkarten mit günstigeren Zinsen gut im Rennen um die Gunst der Kunden.

Rückzahlungen bei Cashpresso

Bei den monatlich anfallenden Rückzahlungen ist Cashpresso sehr human. Zu bezahlen sind mindestens 3% der offenen Kreditsumme. Betragen diese 3% weniger wie 10 Euro sind mindestens 10 Euro oder die Restschuld fällig.

Der Kunde kann selbst bestimmen wie er seinen Minus-Saldo wieder auf null bringen möchte. Bei Einmalzahlungen der Schuld innerhalb 30 Tagen fallen keine Zinsen an. Sobald der geschuldete Betrag bei Cashpresso verbucht ist, stehen wieder die 1500 Euro zur Verfügung.

Rechenbeispiele: (Mindestrate)

  • Der Kredit beträgt 1000.00 Euro
  • Vereinbarte Laufzeit 88 Monate
  • Mindestrückzahlung 3%
  • Anfallende Zinsen 287,29 Euro

Rückzahlung mit Wunschrate

  • Der Kredit beträgt 1000.00 Euro
  • Laufzeit 12 Monate
  • Wunschrate 90.00 Euro
  • Anfallende Zinsen 43.77 Euro

Was passiert mit säumigen Schuldnern bei Cashpresso

Auch bei Cashpresso sind zahlende Kunden lieber gesehen wie Kunden die ihren Verpflichtungen nicht nachkommen. Eine erste Zahlungserinnerung ist noch kostenlos. Für die erste und allenfalls auch 2. Mahnung fallen dann jeweils bescheidene 2.50 Euro an Gebühren an. Bei einer Rücklastschrift muss der Kunde von Cashpresso eventuelle Gebühren dar Bank übernehmen und eine Gebühr von 2.50 Euro zahlen. Führt dies alles zu keinem Erfolg wird wohl sicherlich das Konto geschlossen und ein Inkasso eingeleitet.

Ist Cashpresso auch wirklich sicher für Transaktionen?

Alle Transaktionen sind Online möglich, sowohl auf dem heimischen PC oder auch unterwegs über Smartphone oder Tablet. Wie bei den meisten Banken wird bei Cashpresso ebenfalls mit TAN gearbeitet. Um Missbrauch auszuschließen sind weitere Sicherheitsvorkehrungen eingebaut. Bei einem Login über ein Smartphone bekommt der Kunde ein TAN aufs Phone, das aber innerhalb 5 Minuten verifiziert werden muss. Wer die Zeit verstreichen lässt muss nochmals neu beginnen. Selbstverständlich funktioniert das einloggen mit Smartphones nur auf die Nummer die in der Anmeldung/Registrierung angegeben wurde.

Wer seine Telefonnummer wechseln möchte muss dies auch im persönlichen Kundenbereich bei ä Cashpresso ändern. Dazu muss die alte Nummer aber noch funktionieren. Cashpresso sendet per SMS einen Code auf die alte Nummer der für die Verifizierung der neuen Nummer zwingend eingegeben werden muss.

Die App zu Cashpresso

Um den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren hat Cashpresso eine eigene App entwickeln lassen. Diese App kann kostenlos auf jedes mobile Endgerät installiert werden. Die App läuft auf den Betriebssystemen von Android, iPad und auch iPhone problemlos. Die benutzerfreundliche Oberfläche erleichtert den Einstieg in das E-Banking auf mobilen Endgeräten. Auch Nicht-Technik-Freaks finden sich schnell damit zurecht.

Cashpresso Support ausbaufähig

Wohl aus Kostengründen wird bei Cashpresso, zumindest vorerst noch auf eine Hotline oder gar einen Live Chat verzichtet. Bei etwaigen Problemen wie zum Beispiel eine Fehlbuchung muss der Kontakt zu Cashpresso über das Kontaktformular hergestellt werden. Auch wenn eine Reaktion innerhalb 24 Stunden erfolgt ist das keine befriedigende Lösung. Es ist jedoch davon auszugehen das mit steigender Kundenzahl auch diese Schwachstelle bereinigt wird.

Wilkommensgeschenk bei Cashpresso

Um in diesem harten Wettbewerb Neukunden zu generieren bietet Cashpresso seinen Neukunden ein ansehnliches Begrüßungsgeschenk. Für den ersten Monat werden für den geliehenen Betrag keine Zinsen erhoben, unerheblich davon wie hoch der Darlehensbetrag ist bis zu einem Limit von 1500 Euro. Das ist zwar kein Vermögen, aber eine schöne Geste.

Fazit zum Cashpresso Dispo

Ohne zu übertreiben kann hier von der Erschließung einer Marktlücke mit Potential gesprochen werden. Besonders Kleinstunternehmer, Studenten, Teilzeitangestellten bietet dieses System eine neue, bezahlbare Option, auch mit einem kleinen Einkommen finanziell flexibel zu sein. Dieser Dispo ist nicht als Konsumkredit gedacht oder zu verstehen, sondern um im absoluten Notfall schnell auf einen Notgroschen zurückgreifen zu können. Die schnelle unkomplizierte Registrierung mit den wenigen Kriterien die für einen positiven Bescheid erfüllt werden müssen wird sicherlich gerne angenommen.

cashpresso
Kontakt
Anbieter: Credi2 GmbH
Straße: Schottenfeldgasse 85/2
Ort: 1070 Wien
Telefon: +43 1 23 13 634
Kosten
Kontoeröffnung Kostenfrei
Kontoführung Kostenfrei
Monatliche mindestrate 3% des offenen Betrages (min. 10€)
Maximale Kredithöhe 1500.-
Bearbeitungsgebühren keine
Vorzeitige Rückzahlung  Kostenfrei
Nominaler Zinssatz 9,55% pro Jahr
Mahnkosten bei Verzug  2,50 EUR
Service Kosten
Anmeldung Kostenfrei
Kreditanfrage Kostenfrei
Bearbeitung Kostenfrei
Burgschaft Optimal
Schnellere Bearbeitung Optimal
Vorzeitige Rückzahlung  Kostenfrei
Kreditzinsen p.a 13,9%
Mahnkosten bei Verzug  9 EUR
Jetzt den Cashpresso Minikredit beantragen

Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern!

Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite ?

Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Compare items

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen